CardBase-Ausweis

Aus KreisAlarm-Dokumentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

<kw_bread_crumbs></kw_bread_crumbs>

Einleitung

Wenn Sie über die Software Cardbase Pro von

Pro Card Systems GmbH
Ossensteg 13
33184 Altenbeken
Tel 05255 9333-0
mailto:service@pro-card-systems.de
http://www.pro-card-systems.de

verfügen, können Sie die entsprechenden Daten über KreisAlarm herausbekommen.

Formatbeschreibung

Die Daten werden als ZIP-Datei generiert. In dieser ZIP-Datei ist eine CSV-Datei mit den Daten der Helfer und die ggf. dazugehörigen Bilder.

Import-Vorgang

Entpacken Sie das ZIP in ein Verzeichnis Ihrer Wahl (z.B. c:\temp\cardbase-import) und wählen Sie Optionen->Import->Text. Wählen Sie die Option Automatischer Import und lassen Sie die Auswahl bei JPG-Bildern. Nun wählen Sie die extrahierte Datei export.txt.

Die Datensatznummer wird entsprechend von KreisAlarm generiert, so dass die Daten entsprechend überschrieben werden. Editieren Sie daher am besten keine Daten in CardBase sondern in KreisAlarm selbst.


Bildmaße der Photos

Die Ausweisbilder sollen eine Größe von Breite 3,5 x 4,5 cm haben bei 300 dpi.

Falls die hochgeladenen Bilder nicht exakt dieses Größenverhältnis haben, können Sie über die Personalakte den Ausschnitt festlegen, der für den entsprechenden Ausschnitt genommen werden sollen.


Hinweis bzgl. alternativer Anbieter

Es besteht keinerlei Geschäftsbedingungen zwischen dem Betreiber von KreisAlarm und der ITPro Card Systems GmbH. Alternative Anbieter können ebenso in KreisAlarm integriert werden. Wenn Sie entsprechende Anbieter kennen, setzen Sie sich über http://www.kreisalarm.de/kontakt/mailformular/index.html mit mir in Verbindung